Kurzporträt

Figur

Der offene Kanal aus Wettin e. V. hat ein 6-minütiges Kurzporträt über mich und meine Arbeit als freischaffende Figurenspielerin zusammengeschnitten.

„Ich mach‘ kein Unterhaltungstheater…“

WTV – Der offene Kanal aus Wettin e. V. hat im Rahmen einer Dokumentation über die freie Theaterszene in Halle (Saale), ein 6-minütiges Kurzporträt über mich und meine Arbeit als freischaffende Figurenspielerin zusammengeschnitten.

Das Porträt besteht aus Aufnahmen in und vor dem Atelier fiese8, Ausschnitten aus einem Interview, das Silvia Hutárová führte und Szenen aus meiner letzten Produktion ‚TASCHEN – Vom Leben und Reisen in und aus ihnen heraus‘.

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Mehr über Julia Raab

Hier finden Sie alles über die Figurentheater-Inszenierung ‚TASCHEN‘.

Ausführlichere Informationen über die Figurenspielerin neben den Taschen – Julia Raab – und ihr umfangreiches Repertoire finden Sie auf

juliaraab.de

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Wie ein Jim Jarmusch-Film – berührend und nachgehend[…]