TASCHEN – Zweite Performance

TASCHEN- Zweite Performance im öffentlichen Raum; Foto: Julia Fenske

Gestern habe ich ein zweites Mal mit TASCHEN im öffentlichen Raum improvisiert. Fotographin Julia Fenske hat mich dabei begleitet.

IMG 7211

Zweite Impro im öffentlichen Raum

Im Rahmen der 6. Bildungswochen gegen Rassismus habe ich mich mit einer Performance zu TASCHEN, die neue Produktion, die in diesem Jahr gemeinsam mit Dramaturgin Sandra Bringer entstehen wird, ein zweites Mal in den öffentlichen Raum begeben.

Die Fotographin Julia Fenske hat mich bei der Performance am 16.03. begleitet. Vielen Dank für die Bilder.

Weitere spannende und interessante Veranstaltungen im Rahmen der 6. Bildungswochen gegen Rassismus, die noch bis zum 25. März in Halle (Saale) stattfinden, findet ihr im Programm.

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Mehr über Julia Raab

Hier finden Sie alles über die Figurentheater-Inszenierung ‚TASCHEN‘.

Ausführlichere Informationen über die Figurenspielerin neben den Taschen – Julia Raab – und ihr umfangreiches Repertoire finden Sie auf

juliaraab.de

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

FANTASCHESTIK!