29. Mai 2022 von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr

TASCHEN

Vom Leben und Reisen in und aus ihnen heraus

TASCHEN – Vom Leben und Reisen in und aus ihnen heraus; Foto: Julia Fenske

Bei den diesjährigen Naumburger Straßentheatertagen zeigen wir einen Ausschnitt der Inszenierung TASCHEN.

Wir zeigen an zwei Festivaltagen einen outdoor-kompatiblen Ausschnitt von etwa 20-30 min aus der Inszenierung TASCHEN auf den Naumburger Straßentheatertagen.


TASCHEN

Vom Leben und Reisen in und aus ihnen heraus

Große Taschen, billiges Plastik, blau-weiß-rot kariert. Bei den einen heißen sie „Türkentaschen“, bei den anderen „Polenkoffer“ oder „Ghana-must-go-home-bag“. Kaufen kann man sie für 1,50 € beim Händler um die Ecke – Massenware.

Diese Taschen sind weltweit bekannt. Sie stehen für Minderheiten, Armut, Flucht und Heimatlosigkeit, aber auch für trendige Designs und praktische Aufbewahrung.

Förderung

Die Produktion wurde gefördert durch die Stadt Halle (Saale) und dem Fonds Darstellende Künste e.V..
Produziert wurde TASCHEN im Atelier fiese8.

Marktplatz Naumburg Marktplatz,    Naumburg (Saale),  Deutschland

Details

  • Zielgruppe

    für Jugendliche und Erwachsene

  • Dauer

    1:10

  • Premiere

    27. Oktober 2017Theatrale, Halle (Saale)

Zugehöriger Inhalt

Mehr über Julia Raab

Hier finden Sie alles über die Figurentheater-Inszenierung ‚TASCHEN‘.

Ausführlichere Informationen über die Figurenspielerin neben den Taschen – Julia Raab – und ihr umfangreiches Repertoire finden Sie auf

juliaraab.de

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Erfrischend poetisch, einfallsreich anders.